PDF Drucken E-Mail

Methoden- und Kompetenzcriculum (Stand: 09/2018)

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

am Lessing-Gymnasium arbeiten die Lehrerinnen und Lehrer sehr eng zusammen und stimmen ihren Unterricht hinsichtlich der Methoden und Inhalte vielfach aufeinander ab, um das vernetzte und fächerübergreifende Lernen ersichtlich zu machen und auch Hilfen zum eigenständigen und eigenverantwortlichen Lernen zu geben.
Am Gymnasium lernt man nicht nur (Fach-)Wissen, sondern auch grundlegende Kompetenzen, also wichtige Fähigkeiten und Fertigkeiten, die in allen Fächern von Bedeutung sind und später im Studium und Beruf eine zentrale Rolle spielen werden.
Deswegen haben wir an unserer Schule das „Methoden- und Kompetenzcurriculum“ entwickelt. Hierzu einige Informationen:

  1. Jedes Schuljahr werden in den Fächern bestimmte Fähigkeiten oder Kompetenzen eingeführt und ausführlich in den Klassen besprochen. Nach einer Übungs- und Trainingsphase werden diese auch in mündlichen bzw. schriftlichen Leistungserhebungen überprüft und bewertet.

  2. Diese grundlegenden Fähigkeiten gelten ab ihrer Einführung als verpflichtendes Grundwissen bzw. stellen grundlegende Fähigkeiten da, die beherrscht werden müssen. Sie werden als solche auch transparent auf der Homepage des Lessing-Gymnasiums aufgelistet.

  3. Die Lehrer aller Fächer haben sich hierzu für jede neu zu erwerbende Kompetenz auf ein Basis-Handout geeinigt, das für alle Fächer gilt, unabhängig davon, welcher Lehrer es im Unterricht einführt. Die Lehrer verpflichten sich, dieses Handout ausführlich im Unterricht zu besprechen und mit Datum auf dem Übersichtsblatt in der Klassenmappe durch Unterschrift zu dokumentieren.

  4. Alle Methoden und Kompetenzen des Schuljahres hängen als Poster in jeder Klasse aus. Sie sollen immer präsent sein und als wichtige Schwerpunkte des Schuljahres begriffen werden.

  5. Die Schüler tragen ab diesem Zeitpunkt eine Selbstverantwortung für diese grundlegenden Kompetenzen. Die Handouts können eigenständig jederzeit auf der Homepage des Lessing-Gymnasiums heruntergeladen werden. Auch Sie als Eltern haben hier eine Einsicht darauf.

  6. Die Schwerpunkte des Methoden- und Kompetenzcurriculums stellen wichtige Fähigkeiten dar, die für alle Fächer von zentraler Bedeutung sind und auch später im Studium oder Beruf eine wichtige Rolle spielen werden.

Wir hoffen, damit einen wichtigen und wertvollen Beitrag zur Förderung und Erziehung zu Eigen-ständigkeit und Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler leisten zu können.

Wir bitten Sie, liebe Eltern, dies im Laufe der Jahre bei Ihrem Kind zu unterstützen. Sie finden die Informationen und wichtigen Handouts der einzelnen Kompetenzen auch auf unserer Homepage als Download.

Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, wünschen wir viel Erfolg in unserer gemeinsamen Zusammenarbeit, damit ihr erfolgreich in der Schule und später im Abitur und Beruf sein werdet.



Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

 

am Lessing-Gymnasium arbeiten die Lehrerinnen und Lehrer sehr eng zusammen und stimmen ihren Unterricht hinsichtlich der Methoden und Inhalte vielfach aufeinander ab, um das vernetzte und fächerübergreifende Lernen ersichtlich zu machen und auch Hilfen zum eigenständigen und eigenverantwortlichen Lernen zu geben.

 

Am Gymnasium lernt man nicht nur (Fach-)Wissen, sondern auch grundlegende Kompetenzen,

also wichtige Fähigkeiten und Fertigkeiten, die in allen Fächern von Bedeutung sind und später im Studium und Beruf eine zentrale Rolle spielen werden.

 

Deswegen haben wir an unserer Schule das „Methoden- und Kompetenzcurriculum“ entwickelt. Hierzu einige Informationen:

Normal 0 false 21 false false false DE X-NONE X-NONE
 
free pokerfree poker