PDF Drucken E-Mail

Dachaufahrt der 10. Klassen

dachau 02_klein

Die 10. Klassen besuchten am 19. September 2019 im Rahmen des politisch-historischen Bildungskonzeptes unserer Schule die KZ-Gedenkstätte Dachau. Durch die jeweiligen Referenten der Führungen erhielten die Jugendlichen Einblick in das Konzentrationslager, wie es zwischen 1933 und 1945 betrieben wurde. Dabei folgt der Weg durch die Gedenkstätte dem Weg der Opfer: von der Entmenschlichung über die Zwangsarbeit bis in den grausamen Tod.

Gedanken einer Schülerin der Klasse 10a:

Was bleibt?

Es bleiben Erinnerungen und der Schrecken.

Es bleibt der dunkle Schatten über den Baracken,

den nicht nur die verspüren, die dort wohnten.

Es bleiben Überreste einer schrecklichen

Zeit, die niemand ausradieren kann.

Es bleiben die Namen der Ausgelöschten auf

Einer viel zu langen Liste und es bleibt

für immer

der Wunsch, dass so etwas nicht ein zweites Mal geschieht.

dachau 01_gross

dachau 03_gross

 
free pokerfree poker