PDF Drucken E-Mail

Musikkabarettabend mit André Hartmann - „Irish Blessing" für das „Bayerisch Lessing"

image002

Am 16. Januar 2020 lud das Lessing-Gymnasium Neu-Ulm zu einem Musikkabarettabend mit dem vielfach ausgezeichneten Kabarettisten, Stimmenimitator und Pianisten André Hartmann ein. Neben Altkanzler Gerhard Schröder und dem ehemaligen Münchener Oberbürgermeister Christian Ude, deren Double Hartmann beim bekannten Politiker-Derblecken auf dem Münchener Nockherberg über viele Jahre war, erschienen auch Angela Merkel und Edmund Stoiber, täuschend echt imitiert, auf der Bühne des Musiksaals im Lessing-Gymnasium. Aber nicht nur Stimmen aus der Politik beherrscht Hartmann grandios, auch die Stimme von beispielweise Inge Meysel, Hans Moser, Falco, Herbert Grönemeyer und Udo Lindenberg waren zum Verwechseln ähnlich.

Dass André Hartmann ein Improvisationsgenie und ein Tastenkünstler ist, stellte er unter Beweis, als er auf Zuruf des Publikums Songmelodien in Manier des Johann Sebastian Bach oder Wolfgang Amadeus Mozart zum Besten gab oder in eine kraftvolle Klavierrhapsodie verwandelte, die aus der Feder Franz Liszts hätte stammen können. Sein Improvisationstalent und spontaner Wortwitz sowie seine rasanten genialen Einfälle bewies er, als er zwei vom Publikum gewünschte Titel – „Knocking on heaven's door" und „We will rock you" von Queen – spielend leicht am Klavier miteinander kombinierte, dazu einen kleinen Exkurs zur momentanen Lage im englischen Königshaus unternahm und aus „Knocking on heaven's door" ein „No king on heaven's door" machte.

Hartmann zeigte darüber hinaus, dass er Sprachidiome aus aller Welt beherrscht. So trug er vom Publikum gewünschte Lieder in nach Russisch, Japanisch oder Mandarin klingenden „freien Übersetzungen" mit passenden folkloristischen Anklängen in seiner aus dem Stegreif erfundenen Klavierbegleitungen vor. Zum Abschluss klangen dann ruhige und besinnliche Töne mit dem irischen Segenswunsch, dem „Irish Blessing", an. Hartmann machte den Vorschlag, dass dies als neue Schulhymne des Lessing-Gymnasiums dienen könnte: „Irish Blessing" verwandelt in „Bayrisch Lessing". Das Publikum bedankte sich bei André Hartmann mit langanhaltendem und begeistertem Applaus. Die Spenden von rund 360 € kommen der Nepalhilfe Starnberg e.V. zugute. Die Nepalhilfe Starnberg e.V., die von André Hartmann mitbegründet wurde, betreibt seit 1998 die von ihr gegründete Mittelschule Maya Children School in Lalitpur, in der rund 200 unterprivilegierte Mädchen und Buben eine kostenlose Schulbildung genießen.

image001

 
free pokerfree poker